{ Termine }

21.

March
2021

Sonntagsstudio NDR Kultur: Die Vergabe des Siegfried Lenz Preises an Ljudmila Ulitzkaja

„Tragödie und Hoffnung“: Vergabe des Siegfried Lenz-Preises an Ljudmila Ulitzkaja Sonntag, 21. März 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr Auch in der Pandemie dürfen wir das Feiern nicht vergessen. Es ist wohl ein stilleres, vereinzelteres Feiern – aber ohne geht’s nun auch nicht. Deshalb wird nun endlich der Siegfried Lenz-Preis 2020 verliehen, ohne Publikum zwar und... Read more »

08.

April
2020

Der Überläufer – Zweiteiler in der ARD

Das Erste zeigt die Verfilmung des Bestsellers „Der Überläufer“ als Zweiteiler am Mittwoch, 8. April, und Karfreitag, 10. April 2020, jeweils um 20:15 Uhr

17.

March
2020

2. Oktober 2024: Claire Keegan liest im Rolf-Liebermann-Studio des NDR

Als Auftakt wird die Siegfried Lenz Preisträgerin 2024 Claire Keegan am Mittwoch, 2. Oktober 2024 um 19.30 Uhr auf Einladung von NDR Kultur zu Gast sein im Rolf-Liebermann-Studio des Norddeutschen Rundfunks, Hamburg. Details folgen.

05.

July
2019

Unterm Brennglas«. Siegfried Lenz aus neuer Sicht

Komparatistische Nachwuchstagung an der Georg-August-Universität Göttingen vom 5. – 6. Juli 2019, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das vielfältige und sowohl aus literaturwissenschaftlicher als auch aus medien- und literatursoziologischer Perspektive interessante Schaffen des Autors neu in den Blick zu nehmen.   Weitere Infos finden Sie unter „Neuigkeiten“.

27.

September
2018

Lesung des Siegfried Lenz Preisträgers im Thalia Theater

Am Vorabend der Preisverleihung findet im Thalia Theater eine Lesung des Preisträgers Richard Ford statt.   Moderator: Denis Scheck Deutsche Lesung: Sebastian Rudolph   Kartenverkauf unter: www.thalia-theater.de/de/spielplan/repertoire/richard-ford/

28.

September
2018

Siegfried Lenz Preis 2018

Der Siegfried Lenz Preis 2018 geht an den amerikanischen Schriftsteller Richard Ford. Der Autor wird die Auszeichnung im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 28. September 2018 im Hamburger Rathaus entgegen nehmen.

24.

April
2017

»Wege zur Deutschstunde« im Literaturarchiv Marbach

Zeitkapsel 47: »Wege zur Deutschstunde«   Anlässlich der Neuausgabe von Siegfried Lenz’ berühmtestem Roman wird die Entstehungsgeschichte der Deutschstunde nachgezeichnet, die voller Überraschungen steckt: Zunächst sollte die Geschichte in den Masuren spielen. Erst in einem späteren Anlauf wählte Lenz Norddeutschland als Handlungsort und erfand die Figur des Malers Nansen, deutlich inspiriert von der Biographie Emil... Read more »

10.

November
2016

Lesung des Preisträgers Julian Barnes im Thalia Theater

Der Anfang von Etwas Thalia Theater, 10. November, 20 Uhr Julian Barnes, international renommierter englischer Schriftsteller, erhält den Siegfried Lenz Preis 2016, der als einer der höchstdotierten Literaturpreise 2016 zum zweiten Mal vergeben wird. Am Vorabend der Preisverleihung im Hamburger Rathaus ist der herausragende Erzähler und Essayist zu Gast im Thalia Theater und liest aus... Read more »

11.

November
2016

Siegfried Lenz Preisverleihung an Julian Barnes

Der zweite Preisträger ist der englische Erzähler und Essayist Julian Barnes. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit 50.000 Euro dotiert. Die feierliche Preisübergabe findet im Hamburger Rat­haus am 11. November 2016 statt. Der Preis wird vom Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und der Siegfried Lenz Stiftung überreicht.

24.

November
2015

„Das Wettangeln – Ein Abend zu Ehren Siegfried Lenz“

Seine Leidenschaft war das Schreiben, das Erzählen von Geschichten, das Erfinden von Orten und Figuren, die man nicht mehr vergisst. In seiner letzten Erzählung „Das Wettangeln“ tauchen sie alle noch einmal auf. Über ein Jahr nach dem Tod des großen Schriftstellers liest der Thalia-Schauspieler Pascal Houdus am 24. November um 20 Uhr aus diesem neuen... Read more »